Top Top 10 Body Bugs

Top Top 10 Body Bugs

Das Leben findet einen Weg, um auf unserem Planeten praktisch überall zu überleben - auch auf sich selbst. Fast jeder Vogel und jedes Säugetier auf dem Planeten hat seine eigene einzigartige Lausspezies: Reptilien sind zu Hause, um Milben zu kauen, winzige Krustentiere klammern sich an den Flossen von Fischen, und selbst viele Käfer können eigene Käfer haben. Einige dieser körperlichen Bewohner sind das, was Biologen als „Kommensal“ bezeichnen, was bedeutet, dass sie von einem anderen Tier leben, aber weder Schaden oder profitieren. Der Gastgeber bemerkt sie nie wirklich einmal. Andere sind natürlich "parasitär", was bedeutet. Noch andere Körperfehler sind „gegenseitig“, was bedeutet, dass sowohl der Körper als auch der Fehler einander hilfreich sind. Ob gut, schlecht oder einfach nur für die Fahrt, Sie können immer erwarten, dass diese kleinen Tiere seltsam sind.

10. Elefantläuse

Haematomyzus Elephantis ist eine wahre Laus, ein Parasit wie die Kopfläuse, die uns Menschen angreifen, aber nur an den Körpern von Elefanten zu finden sind. Ungewöhnlich unter den meisten Läusen sind die Kiefer dieser Insekten am Ende langer, dünner Schnauzen - fast wie die Stämme ihrer Wirte. Es ist alles andere als Zufall, da das lange Snoot verwendet wird, um in das dicke, faltige Fell eines Elefanten einzudringen.

9. Lama Läuse

Wenn es interessant ist, dass eine Elefantenlaus eine lange Nase hätte, haben bestimmte Läuse, die Lamas und Alpakas angreifen. In diesem Fall ermöglicht der Hals sie, durch das sehr dicke und verworrene Haar ihres Wirts zu greifen, um auf die Haut zu beißen und Blut zu saugen.

8. Fischläuse

Insekten fehlen praktisch am Meer, aber Fische sind nicht vor ihren eigenen Läusen sicher. Argulus oder „Fischläuse“ sind Krebstiere wie Krabben oder Hummer, sind aber an einen vollständig parasitären Lebensstil angepasst. Ihre flachen, untertassenförmigen Körper fungieren als starke Saugnäpfbecher und klammern sich an den glatten, schleimigen Waagen ihres Wirts, selbst gegen eine tobende Strömung. Genau wie die Parasiten von US-Luftbrechern können diese „Fischläuse“ Virusinfektionen übertragen, wenn sie sich von einem Wirt zum anderen ausbreiten.

7. Hummerlauswürmer

Obwohl Läuse sehr ähnlich geformt, sind die Hussellidae tatsächlich winzige Anneliden (wie Blutegel oder Regenwürmer), die eine lausähnliche Existenz auf den äußeren Schalen von Krebsen, Isopoden und anderen Krebstieren leben. Während unsere Läuse speziell saugte Krallen zum packenden Haaren haben, haben diese Lauswürmer Sauger, um an einem glatten Exoskelett und einem starken Satz Bohrkiefern zu klammern, um dieses leckere Meeresbugblut zu erreichen.

6. Kakerlake -Milben

Während Läuse eine Art sechsbeiniger Insekt sind, sind Milben eine Art achtbeinige Arachnid und können auf einer noch größeren Vielfalt anderer Tiere leben. Säugetiere, Vögel, Reptilien, Fische und sogar Wirbellose können alle parasitären, gegenseitigen oder Kommensalmilben beherbergen. Zum Beispiel habe ich Gromphadorholaelaps Schaeferi ausgewählt. Diese Milbe lebt ausschließlich auf den Körpern der riesigen Madagascan -Zischen -Kakerlaken - einer beliebten exotischen Haustier- und Reptilien -Feeder -, in der sie mikroskopische Pilze verschlingen, die auf dem Exoskelett des Wirts wachsen. Ohne diese Milben können die Kakerlaken sogar Pilze entwickeln, die das menschliche Asthma irritieren, obwohl nicht bekannt ist, ob die Kakerlaken selbst stark von der Anordnung profitieren. (Bild von Milben, die nicht verfügbar sind, Video von Madagaskar zischende Kakerlake - Milben nicht sichtbar.)

5. Bienenläuse


Nicht größer als der Kopf eines Stift. Interessanterweise sind diese „Läuse“ tatsächlich Fliegen, wie die gemeinsame Hausfliege, aber völlig ohne Flügel. Warum sich mit ihnen beschäftigen, wenn Sie auf einem anderen geflügelten Insekt leben? Stellen Sie sich das wie einen winzigen Kiwi vor, der auf einem Adler lebt… und trinke seinen Kotzen.

4. Nackte Fledermausohren -Ohren -Ohren -Wagen

Sie haben wahrscheinlich noch nie von der malaysischen haarlosen Bulldogge -Fledermaus gehört, einer der seltensten Fledermausarten der Welt. Noch ungewöhnlicher ist, dass dieses seltsame Säugetier zu einem ebenso seltsamen Bug der Heim. Wir sind uns nicht sicher, dass wir kaum viel über diese bizarren Fledermäuse selbst wissen.

3. Biberkäfer

Obwohl sie wie eine Kreuzung zwischen einem Floh und einem Laus aussehen, sind Platypsllus eigentlich nur sehr ungewöhnliche Käfer (ebenso wie Glühwürmchen, Marienkäfer und Rüsselkäfer). Sie leben ausschließlich in den Nestern und dem Fell der Biber, verursachen aber überhaupt keinen Schaden. Diese Insekten werden im Allgemeinen als Kommensal angesehen oder können sogar vorteilhaft sein.

2. Schneckenfliegen

Wenn Sie dachten, die Biene sei seltsam, ist Wandolleckia eine weitere Gattung der fluglosen Fliege, obwohl es in diesem Fall nur die Frau fehlt, die Flügel fehlt. Sie verbringen ihr ganzes Leben damit, in - und essen - die schleimige Beschichtung des riesigen Landschneckens, Achatina Achatina, während die geflügelten Männer von Schnecken zu Schnecken fliegen.

1. Walläuse

Diese Krebstiere erreichen bis zu einer vollen Zentimeter Länge und sind möglicherweise die größten Körperfehler der Erde, was nicht überraschend ist, wenn man bedenkt, dass sie ausschließlich auf Walen leben, wo sie sich harmlos von Algen ernähren und die Haut abblättert. Einmal von Biologen übersehen, wissen wir nun, dass ihre Genetik der Genetik ihrer Wirte eng mit unterschiedlicher Whalelinien und sogar zwischen Individuen als Teil der einzigartigen Identität eines Tieres unterschiedlich ist. Dies gilt insbesondere für die drei Arten von „rechts“ Wal, deren charakteristische weiße „Klumpen“ tatsächlich Tausende von Läusen sind. Diese Patches erfüllen keinen anderen bekannten Zweck, aber die Muster von weißen Läusen machen jeden Wal für Beobachter und vielleicht sogar für seine eigene Art erkennbar. Hey, zumindest ist es schöner als das Führerscheinfoto Ihres Führerscheins.

Von Jonathan Wojcik

Bogleech.com ist eine Website von Jonathan Wojcik über Insekten, Parasiten, Mutanten, Monster und besondere Dinge aller Art.