Top Top 10 Spielekonsolenfehler

Top Top 10 Spielekonsolenfehler

Älter und klüger ist die Spielebranche immer noch kein Unbekannter des Scheiterns. Zum Glück, aufgrund eines breiteren Marktes und einer neu gefundenen Fähigkeit, aus den Fehlern der Vergangenheit zu lernen, kommen und gehen Katastrophen, ohne die größten Namen der Branche zu stürzen (nun, wir gehen davon aus). Für diejenigen Nostalgiker für eine Zeit, in der dunkel gefärbte Kunststoffstücke im blinzelnden Auge kamen und gingen, finden Sie hier eine Top -Ten -Liste von Spielkonsolenfehlern:

10. Neo Geo

Der absolute Hardcore des Hardcore ist in der Regel die unvermeidliche Einbeziehung des Neo Geo in Listen wie diese und nicht ohne Grund. Tatsache ist, dass der Neo Geo vor dem Rest des Heimkonsolenmarkt. Im Grunde war es schließlich eine Arcade -Maschine in einem Heimkonsolenformat.

Sammler schwören darauf, aber im Nachhinein beträgt die Preise für NEO -Geo -Patronen 20/20 und sind erheblich geringer als die obszönen 300 US -Dollar, die Sie einst pro Spiel bezahlen mussten. Die Konsole selbst kostete 650 US. Es ist jedoch nur ein Misserfolg, was den Mainstream -Erfolg ein Kriterium für das Scheitern ist. Der Neo Geo war eindeutig nur für die Enthusiasten gedacht und mit neuen Software -Titeln, die erst 2004 veröffentlicht wurden, blieb sie tatsächlich viel länger als Konsolen, die Millionen mehr Einheiten verkauften.

9. Sega Saturn

Segas wahre 32-Bit. Der Saturn war keine schlechte Maschine in jedem Abschnitt der Fantasie, es war lediglich zu preisen, die Tatsache widerzuspiegeln. Die Hardware war solide, aber Software war ein Problem. Sega kam zwei Jahre nach der Veröffentlichung heraus und gab zu, dass die Entwicklungstools nicht großartig waren, und es dauerte nicht lange, bis das gesamte Selbstvertrauen in der Maschine verloren ging und die Menschen, die es geschafft haben. Sega verlor 30% seiner Mitarbeiter und 260 Millionen US -Dollar.

8. Das ursprüngliche Xbox Gamepad

Diese Liste setzt sich mit einem geringeren Maßstab fort. Oder vielmehr einen großen Fehler mit einem dampfigen Controller, der (im Nachhinein) tatsächlich ein Leitbild für die Xbox -Marke gibt. Obwohl Kinect versucht, dieses begehrte breitere Publikum in das Wohnzimmer zu bringen, hat es unbestreitbar eine Softwarebibliothek, die sich um massive Mannhände befindet. Vergessen Sie Ihr Pansy PlayStation-Gamepad für die durchschnittliche Handfläche. Diese verwitterten, harthäutigen Hände dienen zum erwürgenden, nicht feuchtigkeitsspendend.

Eher bevormunden, dass eine Überarbeitung von Typ-S für den japanischen Markt durchgeführt wurde, nur um ein Jahr nach der Veröffentlichung der Konsole offiziell in jeder Region verabschiedet zu werden. Aber das Dümmte an diesem Fehler war, dass Sega bereits genau dasselbe mit dem Saturn gemacht hatte. Klobigeres westlicheres Modell, das zwei Jahre nach der Veröffentlichung durch eine vernünftigere japanische Version ersetzt wird.

7. Nokia N-Gage

Hier ist der Fall, dass er seiner Zeit zu voraus ist. Mobile Gaming hat sich seit dem Absturz und Verbrennen des N-Gage wirklich genommen, soweit ich nicht ganz sicher bin. Wir haben sogar Geräte wie das Sony Ericsson Xperia-Spiel, das das N-Gage-Ding macht (und nicht unbedingt es besser machen).

Warum hat N-Gage Kick-Kick-Mobilfunkspiel gestartet?? Nun, es war kein kapazitives Touchscreen-Telefon für den Anfang (das ist wohl die wirkliche Revolution im Handheldspiel). Es war aber auch ein klassischer Fall eines Geräts "Jack of All Trades". Die vollständige Telefon -Tastatur erforderte Tasten zu klein für das Spiel.

6. Apple Pippin

Die Geschichte wurde möglicherweise seit dem iMac gründlich umgeschrieben. Und dank des iPhone können auch die Comic -Stile einer Apple Gaming -Konsole für einige von Ihnen verloren gehen.

Der Pippin war der Form von Apple in den neunziger Jahren sehr treu. Erstens war es im Vergleich zu konkurrierenden Geräten mit besseren Funktionen stark überteuert (PlayStations betrug 300 US -Dollar zum Start. Das Pippin war doppelt so hoch wie). Und zweitens wurden in Nordamerika nur noch 18 Spiele dafür gemacht. Die Fertigungspartner Bandai erweiterte die Bibliothek auf 80 Titel in Japan, aber sie war in Dunkelheit zum Scheitern verurteilt.

5. Atari Jaguar


Lügen, verdammte Lügen und Statistiken. Ataris letzter Stand wurde als erstes '64-Bit-Spielsystem 'verkauft, aber die Behauptung wurde bedenkt, dass die grundlegenden Komponenten 32-Bit-Anweisungssätze verwendeten. Dies bedeutete uns natürlich mehr für uns in den Tagen, als die Konsolenmacht noch in Bezug auf "Bits" beworben wurde. Es war jedoch klar, dass der Jaguar weder die Macht noch die Unterstützung von Dritten hatte, um mit den angeblich minderwertigen Konsolen von Sony und Sega zu konkurrieren.

Der Jaguar hat eine Marke Atari getötet, die bereits in den beiden vorhergehenden Hardware -Generationen große Rückschläge erlitten hatte. 125.000 Konsolen wurden zwei Jahre nach der Veröffentlichung verkauft, wobei fast so viele noch im Lagerbestand sind. Einige davon endeten in britischen Spielgeschäften, die in den frühen Noughties als Retro -Neuheiten verkauft wurden.

4. Praktisch jede CD-basierte Konsole

Die optische Medienpest, die sich in den frühen 90ern in der Branche ausbreitete. Eine ganze Reihe neuer Hersteller versuchten nicht nur, den Konsolenmarkt mit Konsolen auf CD-Medien (CD32, CD-I und dem oben genannten Pippin) zu stürzen. /Mega -CD ist die offensichtlichste).

Sie waren natürlich auf etwas. Die PlayStation hat bewiesen, dass optische Medien der Weg für Konsolen waren, und Nintendo verlor einen erheblichen Marktanteil, als sie in derselben Zeit hartnäckig an Patronen hielt. Sogar sie wurden mit dem leider genannten N64DD in das CD-Add-On-Spiel in Versuchung eingesetzt.

Das Problem war, dass die Möglichkeiten von Spielen auf kompaktem Festplatten einige sehr faule Gedanken inspirierten. CDs wurden für Musik und Filme verwendet, sodass CDs für Musik- und Filmspiele verwendet werden sollten! Ein hoher Anteil schrecklicher FMV -Spiele (einschließlich Nachtfalle Und Phantasmagorie) mit minimaler Interaktivität sorgte dafür, dass diese Plattformen bombardierten und hart bombardierten.

3. Herstellung und Design der aktuellen Generation

Die großen Spieler treffen die richtigen Entscheidungen mit ihren aktuellen Designs. Sie sind im Schritt mit dem marsch der Technologie, während sie Technologie anbieten, die möglicherweise nicht erfolgen kann oder nicht. Abgesehen von dem Bewegungskontrollspiel der Wii waren sie experimentell, ohne zu riskant zu sein. Die Sache ist, ein wesentlicher Aspekt ihres internen Designs ist grundsätzlich fehlerhaft (oder es ist intelligent so konzipiert, dass es von Ihrem Standpunkt gescheitert ist).

Der berühmteste Fehler dieser Generation ist der "Red Ring of Death" der Xbox 360, aber das „gelbe Licht des Todes“ in PlayStation 3 -Modellen ist gleichermaßen balvoll. Die Ausfallrate von 360 Konsolen wurde einst etwa ein Drittel aller hergestellten Einheiten beträgt, und viele der Probleme, die ihre Leiden auf Angelegenheiten wie Luftstrom und die Art des Lötmittels, der in der Herstellung verwendet wird, zurückzuführen ist. Eher erbärmlich, es scheint alles aus dem Nacken zu bestehen, das Microsoft über die Größe ihrer ursprünglichen Xbox empfangen hat. Die 360 ​​hatten die Fettabsaugung und befindet.

2. Sega Mega Drive 32x

In der 32 -fachen Philosophie gibt es etwas. Anstatt alle paar Jahre eine völlig neue Konsole zu kaufen, schließen Sie einfach etwas Neues in Ihre alte Maschine ein und genießen Sie mehrere Jahre Spiele der nächsten Generation Spiele. In der Praxis schnallt du 3/4s einer neuen Konsole auf ein altes Gerät, das wahrscheinlich bereits ein sinnloses CD-Add-On hat, aber es ist keine völlig unattraktives Idee.

Sega selbst war sowieso nicht dahinter nicht dahinter. Oder vielleicht ist es unmöglich zu sagen, was genau Sega steckte, wenn man bedenkt, dass sie neben dem Saturn zusätzlich zum Neptun ankamen. Der 32X erlitt den gleichen Fluch einer limitierten Spielbibliothek, unter der alle oben genannten Konsolen arbeiteten, und sobald sich herausstellte, dass der Saturn gegen den Wettbewerb kämpfen würde.

1. Virtueller Junge

Die Schutzbrille! Die machen nichts! Nun, die Schutzbrillen geben Ihnen das volle Parallax -3D -Spiel und Sie können es jede Farbe des Regenbogens haben. Solange es rot ist. Oh, und sie sind nicht einmal eine Schutzbrille, da das Gerät auf einem Ständer ruht und Sie sich wie eine Mutoskop-Peep-Show hineinbinden. Mit visuellen siebziger Jahren und einem Formfaktor aus dem 19. Jahrhundert, sind die drei Viertel eines Jahres, der der virtuelle Junge auf dem Markt in den Jahren 1995-6, tatsächlich eine Leistung. Nintendo hat eine ziemlich makellose Aufzeichnung mit ihren Hardware -Veröffentlichungen, aber wenn sie es vermasseln, müssen sie sich eindeutig gut durcheinander bringen.

Steph Wood ist ein Texter und Blogger, der derzeit an Projekten arbeitet für SDirekte stecken, Ein Badezimmermöbel, Einrichtungsunternehmen mit Sitz in Großbritannien mit Sitz in Großbritannien.