Top Top 10 historische Ereignisse des Dezember Top 10

Top Top 10 historische Ereignisse des Dezember Top 10

Der 25. Dezember wird fast allgemein als Weihnachten gefeiert, der Feiertag, in dem Christen die Geburt ihres Erlösers Jesus Christus feiern. Die Geburt Christi ist jedoch nicht das einzige wichtige Ereignis, das am 25. Dezember fällt. Viele bedeutsame Dinge sind am 25. Dezember im Laufe der Jahrhunderte passiert. Hier sind 10 der bedeutendsten historischen Ereignisse, die am 25. Dezember stattfinden sollenth (in chronologischer Reihenfolge):

10. Erstes Weihnachten (336 n. Chr.)

Erste aufgezeichnete Feier von Weihnachten am 25. Dezember

Die erste aufgezeichnete Feier zu Weihnachten war in einer Liste römischer Bischöfe markiert, die in 354 n. Chr. Zusammengestellt wurde. Für das Datum 336 n. Chr. Wurde es geschrieben: 25. Dezember.: Natus Christus in Betleem Judae, was übersetzt 25. Dezember Christus geboren in Bethlehem, Judäa. Niemand ist sich sicher, an welchem ​​Tag Jesus tatsächlich geboren wurde. Es wird vorgeschlagen, dass das Datum am 25. Dezember als der Tag zur Feier der Geburt Jesu als Feiern ausgewählt wurde.

9. Krönung von Charlemagne (800 n. Chr.)

Charlemagne wird zum heiligen römischen Kaiser

Charlemagne war einer der berühmtesten und berühmtesten Herrscher des Mittelalters. Ursprünglich der König der Franks, eine westgermanische Stämme, erweiterte er sein Reich in ganz West- und Mitteleuropa und eroberte Italien und die Sachsen. Er gilt als Gründer der französischen und deutschen Monarchien. Bemerkenswerterweise vereint Charlemagne zum ersten Mal seit der Herrschaft des Römischen Reiches den größten Teil Westeuropas. Seine Eroberung Italiens wurde 800 n. Chr. Fertig, als Papst Leo III III. Imperator Augustus oder der heilige römische Kaiser krönte. Charlemagne würde von 800 bis 814 n. Chr. Als erster heiliger römischer Kaiser der karolingischen Dynastie fungieren, während er die karolingische Renaissance auslöste.

8. Königreich Ungarn gebildet (1000 n. Chr.)

Ungarn wird als christliches Königreich etabliert

Das Königreich Ungarn wurde aus dem alten Fürstentum Ungarn mit der Krönung von Stephen I. von Papst Sylvester II. Als König von Ungarn gebildet. Dieses legitimierte Ungarn als westliches Königreich, das von den Heiligen römischen und byzantinischen Reichen getrennt war. Dies führte zu einer massiven Rekonstruktion der ungarischen Gesellschaft. Der Katholizismus erlangte im ganzen Land unglaubliche Stärke. Das Runic-ähnliche Drehbuch wurde in dieser Zeit durch das lateinische Alphabet ersetzt. Dies führte auch zu einer Umstrukturierung der Verwaltung der Ungarns Königreich entlang des fränkischen Empire -Modells.

7. William der Eroberer gekrönt (1066 n. Chr.)

William der Eroberer wird König von England

Eines der bedeutendsten und wichtigsten Ereignisse in der europäischen Geschichte, die Krönung von William dem Eroberer als erster normannischer König von England war der entscheidende Moment der normannischen Eroberung Englands. Es begann mit Williams Invasion in England und seinem entscheidenden Sieg über König Harold II. Von England in der Schlacht von Hastings. Die Übertragung der Regel über England in die Normanischen führte zu mehreren definierenden Momenten der englischen Geschichte. Die einheimische herrschende Klasse wurde entfernt und durch eine französischsprachige Monarchie, Aristokratie und Geistliche ersetzt. Die normannische Eroberung Englands führte auch zu den normannischen Eroberungen von Wales und Irland. Viele sehen dies auch als die Geburt der legendären Rivalität zwischen Großbritannien und Frankreich.

6. Sir Isaac Newtons Geburt (1642 n. Chr.)

Jesus Christus ist nicht die einzige Person, die am 25. Dezember Geburtstag hat. Zu diesem Zeitpunkt feiert die Wissenschaftswelt die Geburt von Sir Isaac Newton, einem der wichtigsten und einflussreichsten Wissenschaftler, die je gelebt haben. Eine seiner berühmtesten Errungenschaften war die Veröffentlichung der Philosophiae Naturalis Principia Mathematica, eines der wichtigsten Werke in der Mathematik, die als Physik bekannt ist. Er definierte drei Antragsgesetze, die jetzt als Newtons Gesetze bezeichnet werden. Zusätzlich zur Erfindung von Kalkül (aber erst nach der Veröffentlichung von Leibniz veröffentlichte er seine eigene Fundament für Kalkül), erfand er auch eine neue wissenschaftliche Methode, die wissenschaftliche Argumentation neu definierte. Newton trug die Menschheit im Alleingang in ein neues Zeitalter der Naturwissenschaften, Mathematik und Argumentation ein.


5. Halleys Komet bestätigte (1758 n. Chr.)

Erste Bestätigung von Halleys Komet

Obwohl Halleys Komet, ein kurzer Komet, der alle 75 bis 76 Jahre auf der Erde sichtbar wird, von Astronomen seit mindestens 240 v. Chr. Beobachtet und regelmäßig aufgezeichnet wurde, schlug der Wissenschaftler Edmond Halley vor, dass es sich um das gleiche Objekt handelte. Er sagte voraus, dass es 1758 zurückkehren würde. In diesem Jahr wurde es erstmals am 25. Dezember von Johann Georg Palitzsh entdeckt. Halleys Komet ist eines der wichtigsten sichtbaren Objekte in unserer allgemeinen Umgebung des Weltraums.

4. Washingtons Überqueren der Delaware (1776 n. Chr.)

George Washington überquert den Delaware River

Es war der Moment, in dem der amerikanische Unabhängigkeitskrieg von den kolonialen Briten zu den amerikanischen Revolutionären verwandelt wurde. Am 25. Dezember 1776 führte George Washington eine Kolumne der kontinentalen Armee über den gefrorenen Fluss in Delaware an, um einen Überraschungsangriff gegen die Hessian Söldnerstreitkräfte in Trenton, New Jersey, durchzuführen. Der Angriff war ein überwältigender Erfolg für die amerikanischen Streitkräfte, die nur neun Opfer litt, während er 1.000 Gefangene festhielt. Die Schlacht war auch ein großer moralischer Sieg für die belagerten amerikanischen Streitkräfte, die bei fast jedem Engagement systematisch von den Briten besiegt worden waren.

3. Erstes Eishockeyspiel (1855 n. Chr.)

Erster renommiertes Eishockeyspiel

Während das erste organisierte Indoor -Eishockeyspiel am 3. März 1875 in Montreal, Kanada, stattfand, wird angenommen, dass das erste Mal, dass das Spiel tatsächlich gespielt wurde, am Weihnachtstag 1855 war. Die Geschichte besagt, dass die Soldaten der Royal Canadian Rifles in der Tête du Pont -Kaserne Eis aus dem Ontario -See geräumt haben, als sie anfingen, ein Spiel mit Feldhockeystangen und Lacrosse -Bällen zu spielen. Dieses improvisierte Spiel würde sich dann zu einem der international geliebten Sportarten der Welt entwickeln: Eishockey.

2. Weihnachtswaffenstillstand (1914 n. Chr.)

Die Geschichte des Weihnachtswaffenstillstands ist eines der herzzerreißendsten Ereignisse, die während der Schrecken des Ersten Weltkriegs stattfinden können. Am Weihnachtstag 1914 fand überall an der Westfront eine Reihe inoffizieller Truces statt. Es wird geschätzt, dass rund 100.000 britische und deutsche Truppen an diesen spontanen Trucs beteiligt waren. Die Soldaten sangen Weihnachtslieder und trafen sich mitten im Land eines Mannes, um Geschenke auszutauschen. Für die beteiligten Truppen wurden auch gemeinsame Weihnachtsdienste abgehalten. Während es andere, kleinere Truces gab, die während des Restes des Krieges stattgefunden hatten. Das Ereignis wurde als Symbol für guten Willen und Frieden verherrlicht, selbst unter den Schrecken des Krieges. Der Weihnachtswaffenstillstand wurde in zahlreichen Büchern, Filmen und Liedern verherrlicht.

1. Gorbatschows Rücktritt (1991 n. Chr.)

Mikhail Gorbatschow tritt als Präsident der Sowjetunion in der Ukraine zurück
verlassen die Sowjetunion

Am 25. Dezember 1991 fanden zwei erdschüttelte Ereignisse statt. Erstens trat Mikhail Gorbatschow, der Präsident der Sowjetunion, seinen offiziellen Posten ab. Sein Rücktritt folgte einem August -Staatsstreich, der von Mitgliedern der UdSSR -Regierung angeführt wurde, die versuchte, ihn gewaltsam aus der Macht zu entfernen. Einen Tag nach Gorbatschows Rücktritt, die Sowjetunion, einer der 20th Die größten Superkräfte des Jahrhunderts wurde offiziell aufgelöst. Das zweite wichtige Ereignis am 25. Dezember 1991 war ein ukrainisches Referendum, das sie aus der Sowjetunion entfernte. Diese beiden Ereignisse waren maßgeblich am Zusammenbruch der Sowjetunion beteiligt und veränderten für immer das Kräfteverhältnis in der Weltpolitik.