Top Top 10 -Story -Songs über den Tod

Top Top 10 -Story -Songs über den Tod

Das Story -Song ist eine der schwierigsten Leistungen für Schriftsteller von Texten, die Sie effektiv erleben können. Das Erstellen einer unvergesslichen Erzählung mit einem kohärent definierten Beginn, Mitte und Ende ist für Schriftsteller der Straight Fiction schwierig genug, ohne Nehmen Sie lästige Dinge wie Reim und Messgerät berücksichtigt.

Natürlich ist der Punkt der höchsten dramatischen Auswirkungen in herkömmlichen Erzählwerken normalerweise der Tod eines Hauptcharakters - ein Gerät, das sich als ziemlich gut auf Song übersetzt. Hier sind zehn der größten Erzählungen für den Tod in der populären Musik.

10. "Copacabana" von Barry Manilow

Aus der Eröffnungslyric - „Ihr Name war Lola, war sie ein Showgirl“ - Sie wissen, dass Sie mit „Copacabana“, einem #8 -Hit für Barry Manilow, 1978 ein gutes altmodisches melodramatisches Geschichtenerzügner mit „Copacabana“ sind. Egal wie Sie sich über Manilow fühlen, die lächerlich eingängige Melodie des Songs hat es zu einem Hit gemacht - und seine starke, klassische Erzählung hat ihm überraschende Durchhaltekraft gegeben.

In dem Lied arbeitet Lola (ja, The Showgirl) zusammen mit ihrem Barkeeper -Freund Tony im New Yorker Nachtclub Copacabana. Eines Nachts bekommt ein Kunde (Rico, der „einen Diamanten trug“) ein wenig greifen und einen Kampf zwischen ihm und Tony ausbreiten, was schnell blutig wird:

„Aber Rico ging etwas zu weit, Tony segelte über die Bar / und dann flogen die Schläge und die Stühle wurden in zwei zerschlagen

Es gab Blut und einen einzigen Schuss / aber nur wer schoss, wer?”

Nun, der verrückte (aber glatt humorvolle) letzte Vers zeigt, dass Tony erschossen wurde, es ist jetzt 30 Jahre später und Lola ist ein gewaschener Betrunkener, der den Nachtclub verfolgt, „immer noch in dem Kleid, das sie früher trug, verblasste Federn in ihre Haare.Das Lied wurde in ein erfolgreiches Bühnenmusical angepasst, das sowohl in Großbritannien als auch in den USA lange Läufe hatte.

9. "El Paso" von Marty Robbins

Marty Robbins '1959 Country Single „El Paso“ ist einfach eine brillante Kurzgeschichte, die in Balladenform erzählt wird, eines jungen Mannes, der sich „in ein mexikanisches Mädchen verliebt hat."Jeden Abend in ihrer Cantina rumgehangen, ist die Liebe des Mannes" umsonst, ich konnte sagen; " Trotzdem beginnt er einen Kampf mit einem Fremden um sie und schießt am Ende den Mann tot.

Er flieht, ist aber gezwungen, zurückzukehren, um Rosa zu sehen, woraufhin er von ein paar Dutzend „berittenen Cowboys“ festgelegt wird, und es kommt zu einer Tragödie:

„Etwas ist schrecklich schief, denn ich fühle mich / einen tiefen brennenden Schmerz in meiner Seite

Obwohl ich versuche / im Sattel zu bleiben

Ich werde müde / kann nicht reiten “

Das Objekt der Zuneigung der Erzähler. Die Country-Melodie mit lateinischem Geschmack war ein Nr. 1-Hit für Robbins und ist sein bekannteste Lied.

8. "Die Nachricht" von Grandmaster Flash und The Furious Five

Für eine Aufzeichnung, die praktisch niemand machen wollte, ist das Erbe der „Nachricht“ ziemlich unglaublich. Es ist wahrscheinlich der erste weit verbreitete Rap-Rekord (angesichts einer 5-Sterne-Bewertung in Rollender Stein 1982 von Kurt Loder) und definitiv unter den ersten, die sich auf soziale Probleme und die Notlage der Innenstadtbewohner konzentrierten. Obwohl Großmeister Flash und The Furious Five zugeschrieben, erscheint nur ein Mitglied der Gruppe auf dem Song - Melle Mel, der es gegen die Wünsche von so ziemlich allen aufgenommen hat, da die Furious Five für optimistische Party -Melodien bekannt waren Alle Rapper der Zeit.)

Die erschütternden Erzählungen, die in dem Lied enthalten waren, waren für die Zeit umwerfend, insbesondere der letzte Vers der zweiten Person, der mit seinem „Stick-up-Kid“ -Protagonisten im Gefängnis endet, wo er ist:

„Gebraucht und missbraucht und als Hölle dient / bis eines Tages, wurden Sie in der Zelle tot aufgegeben

Es war klar zu sehen, dass Ihr Leben verloren war / Sie kalt und Ihr Körper hin und her schwang

Aber jetzt singen deine Augen das traurige, traurige Lied / wie du so schnell gelebt hast und so jung gestorben ist. “

Die jarrende Tonverschiebung aus den beliebten Rekorde des Tages, kombiniert mit einem starken, eindringlichen und weit verbreiteten Instrumental -Track, löste den Song auf #68 auf der Billboard Hot 100, einem der ersten Rap -Songs, die auf diesem speziellen Chart angezeigt werden, auf die Nummer 68 an.

7. "Im Ghetto" von Elvis Presley

Der legendäre Songwriter und Performer Mac Davis schrieb diesen Comeback -Hit von 1969 für Elvis, ein weiterer Künstler, der nicht dafür bekannt ist. Und nüchtern ist es - eine herzzerreißende Erzählung über ein „armes kleines Babykind“, das ein „wütender junger Mann) mit einer Waffe in der Hand auf die Straße nach unten auf der Straße.Die Texte anspielend auch auf die zyklische Natur von Armut und Kriminalität, wobei die Linie „und seine Mama Cries“ am Anfang und am Ende des Songs zusammen mit den erschreckenden letzten Zeilen erscheinen:

„Als ihr junger Mann stirbt / auf einem kalten und grauen Chicagoer Morgen ',

Ein weiteres kleines Babykind wird / im Ghetto geboren. “

Der Song traf #3 in der Billboard -Pop -Charts und wurde von einer verrückten Anzahl von Künstlern in vielen Genres abgedeckt. Bemerkenswerterweise war eine Coverversion die Debütsingle von Nick Cave und die schlechten Samen und ein kleinerer Hit in der U.K.

6. "Gute alte Tage" von Weird al Yankovic

Jeder kennt seltsame Al als König der musikalischen Parodien, aber er schreibt viele Original-Songs als die meisten von ihnen „Style Parodies“, in denen Al die Essenz einer Band, Bewegung oder Genre in eine geschriebene Melodie verteilt. "Good Old Days" ist eine James Taylor-ähnliche Singer-Songwriter-Ballade über eine vergangene Kindheit mit Sepia-Tonne, als „Papa im Morgengrauen auf dem Rasen wässern würde“ und „Mama würde etwas in der Küche reparieren würden."Aber da dies ein seltsames Al -Song ist, stimmt etwas mit dem Erzähler, der diese langen Kindertage damit verbracht hat," Ratten mit einer Hacksäge zu quälen und die Flügel von Fliegen zu ziehen ".

In der vielleicht dunkelsten aller Pointen -Leitungen ist die angenehme kleine Melodie die Erinnerung an einen vollständigen, völligen Psychopath:

„Ich habe mich immer nett behandelt, gab mir freundliche Ratschläge / Ich weiß nicht, warum ich seinen Platz in Brand gesteckt habe

Oh, ich werde nie den Tag vergessen, an dem ich in seinen Kopf geschlagen habe / na ja, du hättest den Ausdruck auf seinem Gesicht sehen sollen. “

Al spielte eine völlig geradlinige Wiedergabe des Songs in der Jimmy Fallon Show, unterstützt von Fallons House Band The Roots, einer der größten Live-Bands, die es je gab. Wir werden weitermachen und den großartigen Beitrag dieses Fallons in die Welt der Unterhaltung nennen, zweifellos.

5. "Sechs am Morgen" von ICE-T "

Wie auch immer Sie über Gangsta Rap haben, es war eine kulturelle Kraft, mit der man zu diesem Zeitpunkt seit über einem Vierteljahrhundert rechnen muss. Wie jedes Genre hat es seine Höhen und Tiefen. Aber der Mann, der das Genre in eine hohe Ausrüstung stieß-das kriminell unterschätzte ICE-T-tat dies mit einer der dichtesten, detailliertesten, atemberaubenden Erzählungen in der Geschichte der populären Musik: dem siebenminütigen Opus „Six in the Mornin '', Die Geschichte eines „selbst gemachten Mobsters der Stadtstraßen“, der die Geschichte beginnt, indem er aus seinem Fenster duckte, als die Bullen in den frühen Morgenstunden an die Tür klopfen; Er "wusste nicht, was die Polizisten wollten, hatten keine Zeit zu fragen".

Während ICE nie der größte Rapper war, ist er einer der besten Texter, die Rap -Musik (jeglicher Art) jemals produziert hat. Der Beweis ist überall auf dieser wegweisenden Strecke von 1986; ICE webt eine faszinierende Geschichte von Raub, Mord und Flug aus dem Gesetz, das den größten Teil eines Jahrzehnts chronologisch abdeckt, mit einer singischen, konversativen Lieferung, die der Komplexität der Erzählung widerspricht:


„Die Walzen gaben eine ernsthafte Geschwindigkeit / eine weitere Überzeugung, was ich brauche

Dieser S *** war echt, dies war kein la-di-da-di / weil die Jungen den S *** auf jemanden festhalten mussten

Und ich und meine Crew waren bekannt, dass wir krank wurden / wir trugen Hitze zum Schutz, aber nicht töten, um nicht zu töten

Wir platzen um eine Ecke 60, ein Polizeiauto drehte sich / und alles, was ich dachte, war ein Mord. “

Die meisten weisen auf dieses Lied als Beginn von Gangsta Rap hin. Ein ähnlich ehrgeiziger Prequel -Track namens "Midnight" erschien auf ICes 1991er Album Ö.G., Als er mit der Linie endete, "sah es mir meine Uhr an und war am Morgen sechs", ".

4. "Roland der kopflose Thompson Gunner" von Warren Zevon

Ein einzigartig seltsames Lied eines einzigartig seltsamen Künstlers (wir meinen das auf kostenlose Weise; wir mögen seltsam), diese Geschichte eines gespenstischen, maschinellen Waffenwehrschwingens, kopfloser Söldner, der zur Rache an dem Mann zurückkehrt, der sich vom Kopf ausgeblasen hat, hat einen angemessen Seltsame Entstehung auch. Während eines kurzen Aufenthalts in Spanien würde Zevon eine Bar von David Lindell geführt, einem tatsächlichen ehemaligen Söldner, der rechtzeitig im Kongo gesetzt hatte. Die beiden wurden freundlich und als Lindell erfuhr, dass Zevon ein Aufnahmekünstler war, schlug Lindell vor, ein Lied über einen Söldner zu schreiben. Sie schrieben das Lied zusammen, mit der hart gekochten, blutigen Erzählung, die oft bis zum Rande der Selbstparodie skaten:

„Roland hat den Kontinent nach dem Mann durchsucht, der ihn getan hatte / er hat ihn in Mombasa in einem Barroom -Gin gefunden

Roland zielte seine Thompson -Waffe - er sagte kein Wort / aber er blies Van Owens Körper von dort nach Johannesburg. “

Er sagte kein Wort. Kapiert? Weil er keinen Kopf hat. Kluger Junge, dieser Warren.

Obwohl der Track nie eine Single war, war er eine der beliebtesten Melodien von Zevon. Nachdem bei ihm im Jahr 2002 ein Krebskrebs diagnostiziert worden war, war Zevon der einzige Gast für die gesamte Stunde der David Letterman Show, wo er berühmt beraten konnte, „jedes Sandwich zu genießen.Zevon schloss die Show mit diesem Song auf Lettermans Anfrage und es war das letzte Lied, das er jemals live aufgeführt hatte, bevor er 2003 starb.

3. "Maxwell's Silver Hammer" von The Beatles

Und da wir auf seltsamen, dunklen Liedern von prärlich begabten Songwritern sind, hier ist ein kleines Juwel von Paul McCartney, der vielleicht der größte Pop -Songsmith von allen ist. Die hüpfende, alte zeitige kleine Nummer (John Lennon bezeichnete es spöttisch als „mehr von Pauls Oma-Musik“) klingt nur süß und charmant, wenn Sie die Texte nicht hören, die die Geschichte eines Mannes erzählen, der es einfach kann. Ich scheinen nicht aufzuhören, Menschen mit einem Hammer zu ermorden. Es mag ein ziemlich lustiges Hobby, um ehrlich zu sein.

Auch nachdem er erwischt wurde:

„Rose und Valerie schreien aus der Galerie / sagen, er muss frei gehen

Der Richter stimmt nicht zu und er sagt ihnen so /, aber als die Worte seine Lippen verlassen

Ein Geräusch kommt von hinten / Bang, Bang, Maxwells Silberhammer

Kam auf seinen Kopf / Bang, Bang, Maxwells Silberhammer herab

Sorgte dafür, dass er tot war “

2. "Kindergeschichte" von Slick Rick

Sagen Sie die Worte „Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit“ zu einem Rap -Fan eines bestimmten Jahrgangs, und sie werden alle Worte sofort zu Slick Ricks Klassiker „Kindergeschichte“ von 1989 verschütten. Als Gutenachtgeschichte, die seinen Neffen erzählt wurden, schafft es das Lied irgendwie, Laune und Humor mit einer starken Botschaft über die Gefahren eines Verbrechens zu kombinieren:

„Es war einmal vor nicht allzu langer Zeit / wo Menschen Pyjamas trugen und das Leben langsam lebten

Wo Gesetze streng und Gerechtigkeit standen / und die Menschen verhalten sich, als ob sie gut waren

Dort lebte ein kleiner Junge, der in die Irre geführt wurde / von einem anderen kleinen Jungen, und das sagte er

Ich und du Tyke, wir machen ein paar Geld / Robbin 'alte Leute und machen den Armaturenbrett

Unnötig zu erwähnen (wie in den meisten Märchen), endet die Geschichte nicht glücklich für den kleinen Jungen („Die Bullen erschossen das Kind, ich höre ihn immer noch schreien“), aber mit einer starken Moral, um auf der Straße und schmal zu bleiben. Und Ricks Anerkennung: „Ich weiß, dass diese Geschichte wirklich seltsam ist." Gute Nacht!

1. "Wrack des Edmund Fitzgerald" von Gordon Lightfoot

„Die Legende lebt aus dem Chippewa am Down / des Big Lake, den sie 'Gitche Gumee' nannten, weiter

Der See, so heißt es, gibt ihre Toten nie auf / wenn der Himmel des Novembers düster wird. “

So beginnt der kanadische Volksänger Gordon Lightfoot von 1976 „The Wrack of the Edmund Fitzgerald“ die wohl größte musikalische Erzählung aller Zeiten, der kanadische Volkssänger von 1976. Wie Sie sich vielleicht versammelt haben, ist es ein Bericht über ein tatsächlich.

Zwar gibt es einige sachliche Fehler (kreist es bis zur künstlerischen Lizenz), das Lied ist ein bemerkenswert spannender, prägnanter (14 2-Linie-Verse) Bericht über das Wrack. Und während Lightfoot für die Veranstaltung (doi,) nicht anwesend war, segelte er gern auf den Großen Seen, und die Texte klingeln einfach mit Authentizität:

„Als die Abendessen kam, kam der alte Koch auf Deck und sagte: 'Fellas, es ist zu rau, um dich zu füttern.'.

Um sieben p.M. Eine Hauptschlüftung, die einstieg, sagte er.

Der Kapitän, der in er war, hatte Wasser in /und das gute Schiff und die Crew waren in Gefahr.

Und später in dieser Nacht, als seine Lichter aus den Augen gingen / das Wrack des Edmund Fitzgerald kamen.”

Das Lied war ein #2 US -Hit für Lightfoot und er betrachtet es persönlich als seine beste Arbeit. Es ist nicht schwer zu erkennen, warum; Viele Menschen können ein tolles Garn drehen und viele Leute können ein tolles Lied schreiben, aber nicht viele können beide gleichzeitig tun.