Top Top 10 übernatürliche Abenteuer von Abraham Lincoln

Top Top 10 übernatürliche Abenteuer von Abraham Lincoln

Es gab eine Zeit (noch nicht lange), als Steven Spielberg einen Film über Abraham Lincoln machte.”Ernsthaft, kannst du nicht einfach reinwerfen eins T-Rex? Leider, Spielbergs bevorstehend Lincoln Film zeigt keine Aliens, Riesenhaie oder Vampire. Nicht einmal eine Rückkehr nach Neverland! Die Wahrheit der Sache ist, Abraham Lincoln ist nicht nur eine große historische Figur, sondern er hat sich zu diesem Zeitpunkt zu einem fast mythischen Charakter entwickelt. Die folgende Liste ist die Top 10 übernatürlichen Abenteuer von Abraham Lincoln. Die Bestellung ist von zuletzt fertiggestellten bis zum fernen aufgeführt.

10. Abraham Lincoln: Vampire Hunter (20. Juni 2012)

In diesem Abenteuer wird Präsident Lincoln als Rächer besetzt, der Vampire verfolgt und tötet, die für den Mord an Lincolns Eltern verantwortlich waren. Vampire sind auch hauptsächlich im südgelandten Gentry. Anscheinend ernten sie Sklaven nicht nur für die Arbeit, sondern auch für Nahrung. In dem Buch und Film ist Lincoln ein Axt-schwingender Badass, der nach Belieben Vampire schlägt. Die Zwillingsstragödien sind vermutlich, dass Lincoln starb, bevor seine vollständige Mission erfüllt werden konnte, und dass Lincoln Edward Cullen nie getroffen hat. Natürlich können Sie nicht zu viel spekulieren Zombie Lincoln gegen Edward und Bella, oder ein Studio kann tatsächlich eine Viertel Milliarde Dollar ausgeben, die es verdienen.

9. Mitfall (11. November 2011)

In der letzten Folge der Cartoon -Serie Der mutige und der mutige (Mit Teams im Silber-Alter-Stil zwischen Batman und verschiedenen Helden) verbindet sich Batman mit einem alternativen Universität Abraham Lincoln und rettet ihn vor dem Attentat von John Wilkes Booth. Da dies jedoch ein Comic-Universum ist, müssen Lincoln und Batman spezielle Äxte verwenden, um Booth zu zerstören (der eine Rüstung des Mannes mit einem Steampunk Iron Man-Typ hat, und vom Spitznamen John Wilkes Doom). Es wird auch angedeutet, dass es ein Fehler gewesen sein könnte, Lincoln zu retten, da sein Überleben die Möglichkeit einer bösen Cyborg -Armee von unterdrückenden Lincolns hervorruft. Hoffentlich gibt es spezielle Anti-Cyborg-Lincoln-Äxte in der Nähe.

8. Nacht im Museum: Schlacht des Smithsonian (22. Mai 2009)

Im Nacht im Museum Serie kann buchstäblich alles lebendig werden. Im Fall von Smithsonian, Das Lincoln Memorial wacht aus einem vermutlich langen Schlaf auf, um Ratschläge zu geben und Larry und Amelia darüber zu informieren, dass sie ein perfektes Paar sein würden. Bei der Frage nach der möglichen Richtigkeit der Aussage warnt die Statue von Lincoln sie wütend mit: „Ich lüge nie.Die Lincoln -Statue steht auch auf, um die bösen Krieger am Ende wieder in die Unterwelt zu verbannen. Nun, das Böse werden ebenso wie die nur die mürrischen, die weggeschickt werden. Das Gehen der Lincoln -Statue ist die beeindruckendste Bewegung durch eine große Statue seit der Freiheitsstatue inspiriert den guten Willen in Ghostbusters 2.

7. Clone High (November 2002 - April 2003)

Klon hoch war eigentlich eine kanadische Animationsserie, die in den USA auf MTV erschien. Klon hoch vorgestellt ein streng geheimer Regierungsexperiment, bei dem Klone historischer Merkmale zusammen angehoben werden. Als solche werden Sie in einen sozial unangenehmen Abraham Lincoln vorgestellt, der von geäußert wird Saturday Night Live's Will Forte. Lincoln hatte drei große Winkel in der Show. Erstens wollte er ernsthaft romantisch mit dem Cleopatra -Klon verwickelt sein. Zweitens war Clone Lincoln kein Fan des Rivalen John F. Kennedy Klon. Drittens wollte Lincoln dem Erbe seines „Klonvaters“, dem echten Abraham Lincoln, gerecht werden. Insgesamt war es ein bisschen verwirrend, aber es verdient definitiv einen längeren Lauf.

6. Super beste Freunde (4. Juli 2001)

Super beste Freunde war eine Episode von Süd Park So umstritten, dass es nicht einmal mehr, online oder in Syndizierung ausgestrahlt wird. Dies ist hauptsächlich auf die Supergruppe der religiösen Figuren der Show zurückzuführen, einschließlich einer Darstellung des Propheten Mohammed, der von einigen als Major-League No-No angesehen wird. Die eigentliche Folge zeigte einen magischen Kult von David Blaine, dem einige der South Park Boys beitreten. Die Blainetologen werden befohlen, sich von Blaine in einem reflektierenden Pool zu ertrinken. Die superbesten Freunde (angeführt von Jesus, Buddha, Joseph Smith und Mohammed) verbinden sich zusammen, um David Blaine aufzuhalten. Als Vergeltung gibt Blaine einer Statue von Abraham Lincoln Leben Leben. Die superbesten Freunde antworten mit einer Statue von John Wilkes Booth, der die Lincoln -Statue in einem Kampf besiegt, in dem Gutes böse wird und das Böse gut wird. In Statuenform jedenfalls.

5. Das Head Museum (28. März 1999)

In Futurama, Es gibt häufige Besuche im „Head Museum.Dies ist eine Sammlung erhaltener Köpfe berühmter Figuren, die noch am Leben sind und Pellets wie Fisch essen. In Fällen wie Lincoln mussten die Köpfe ausgegraben worden sein, aus dem Körper entfernt, wiederbelebt, revitalisiert, angesichts einer Überarbeitung und erst dann im Museum zu sehen sein. In einer buchstäblich eine Halle der Präsidenten kann man mit einem der vergangenen Präsidenten von (was früher) der Vereinigten Staaten plaudern. Es gibt auch Verlierer des Präsidenten, aber sie sind in einem Schließschrank versteckt. Im Head Museum wird Lincoln häufig gesehen und gelegentlich eine sprechende Rolle erhalten.


4. Gegenwind von Gettysburg (17. Oktober 1992)

Basierend auf der Kurzgeschichte von Ray Bradbury, Gegenwind von Gettysburg ist eine futuristische Geschichte eines animatronischen Abraham Lincoln, der in einem Museum in Gettysburg enthüllt wird. Ein aufmerksamer Nachkomme von John Wilkes Booth beschließt, den Roboter zu „ermorden“, indem er ihn mit einem Derringer schießt. Letztendlich wird der Nachkommen gefangen genommen und freigelassen und erzählt nie, dass er seine Geschichte niemals erzählen soll (oder sein eigenes Leben riskieren soll). Am Ende kehrt der Roboter in „Leben“ zurück und rezitiert die Gettysburg -Adresse. Die Wahrnehmung, mit der Bradbury den Betrachter verlässt. Die Idee konnte in den 1860er Jahren nicht zerstört werden, sie kann heute nicht zerstört werden und wird in Zukunft nicht zerstört werden.

3. Bill und Teds ausgezeichnetes Abenteuer (17. Februar 1989)

Im Nachhinein hätte Lincoln vielleicht nur noch etwas wollte, um zu sehen Unser amerikanischer Cousin. Abraham Lincoln ist eine von vielen historischen Figuren, die von Bill entführt und in ihrem Abenteuer durch die Zeit entführt wurden. Lincoln reist in verschiedene Epochen, erhält ein Strafregister in der San Dimas Mall und hilft letztendlich der nicht entire-smart-Rechnung und Ted ihre Geschichtsklasse bestehen. Natürlich, wenn nichts anderes, lehrt er uns alle, „hervorragend zueinander zu sein.Lincoln sollte froh sein, dass er letztendlich in seine eigene Zeit zurückkehren musste; Es gibt ein Gerücht, dass diejenigen von uns, die heute leben. Schein.

2. Der wilde Vorhang (7. März 1969)

In der dritten Staffel -Folge des Originals Star Trek Serie, eine Darstellung von Abraham Lincoln, wird von Aliens geschaffen, die daran interessiert sind, Gutes gegen das Böse zu studieren. Es wird dann gezeigt, dass Abraham Lincoln immer der Held von Captain James T war. Kirche. Lincoln zeigt sich wieder, um ein Kämpfer gegen die Darstellungen des Bösen zu sein. Letztendlich opfert sich die Darstellung von Lincoln selbst, indem er einen Speer nimmt, um Kirk zu retten. Die Nachricht von Der wilde Vorhang war, dass der Adel eines Kampfes in der Motivation des Kampfes widerspiegelt werden kann. Außerdem hat die Show eloquent gezeigt, dass Sie eigentlich keine bestimmte Person sein müssen, um sich zu bemühen, ihren Idealen gerecht zu werden. Am Ende geben die Außerirdischen Kirk und Spock zurück zu ihrem Schiff, und Kirk erkannte, dass er jetzt ein tieferes Verständnis dafür hat, wer Lincoln war und was er wirklich vertrat.

1. Der Passanten (6. Oktober 1961)

Die Dämmerungszone war eine die größte Fernsehserie aller Zeiten. Diese Aussage hat kaum Zweifel. In einer wirklich tollen Show, Die Passanten war einer von Die Dämmerungszone Die denkwürdigen Folgen. Die Passanten ist die Geschichte einer Frau, die darauf wartet, dass ihre Liebe vom Kampf im Bürgerkrieg zurückkehrt. Auf der Straße vor ihr können Sie Soldaten aus dem Norden und Süden sehen, die vorbeikommen. Sie sind alle verwundet. Wenn die Liebe der Frau kommt, fährt er die Straße hinunter fort. Am Ende ist es offensichtlich, dass die Soldaten alle tot sind und die Straße zu jedem mystischen Schicksal führt, dem wir uns nach dem Tod stellen müssen. Darüber hinaus zeigt sich, dass die Frau selbst auch tot ist.

Schließlich geht Abraham Lincoln selbst vorbei, nachdem alle Soldaten vorbeikommen. Als „letztes Opfer des Bürgerkriegs“ begleitet Lincoln die Frau die Straße hinunter. Die Passanten ist ein mächtiger und unauslöschlicher Moment in einer ebenso mächtigen Serie.